mit-lasermessgeraet-Treppenhoehe-TreppenlaengeWenn Sie eine Treppe kaufen wollen, brauchen Sie die Maße. Also die Höhe und die Länge der Treppe, und wenn das Obergeschoss nicht offen ist, die Länge und Breite vom Treppenauge.

Um diese zu ermitteln, benutzen Sie am besten einen Entfernungsmesser. Hier für bietet sich der Laserentfernungsmesser an. Sie brauchen die Maße der Treppe die Sie kaufen wollen Millimeter genau und aus diesem Grund sind die Infrarotmessgeräte zu ungenau.

 

Wenn sich ihr Haus noch im Rohbau befindet, also noch kein Fußboden (Estrich / Betonboden Oberkante Fußboden) drin ist, suchen Sie sich den Meterpunkt und messen von diesem einen Meter runter um die OFF (Oberkante fertiger Fußboden) herauszufinden. Als Nächstes ziehen Sie den Punkt in Waage bis zur Obergeschossbodenkante.

Das müssen Sie im Unter- und Obergeschoss machen. Jetzt haben Sie im Treppenauge jeweils oben und unten einen Riss. Nun halten Sie den Lasermesser an den oberen Riss und unten hält eine zweite Person ein Plättchen zum reflektieren des Laserstrahls an den zweiten Riss.

Jetzt haben Sie die Treppenhöhe die Sie brauchen um die passende Treppe zu bestellen.

 

 

Treppenauge-mit-Laser-ausmessenAls Nächstes messen Sie die Breite vom Treppenauge (Treppenloch) aus. Hierfür können Sie das Lasermessgerät bei rechteckigen Treppen einfach an allen vier Seiten an.

Messen Sie zur Sicherheit noch mal in der Mitte das Treppenauge aus. Manchmal verschiebt sich die Schalung sodass die Mitte schmaler ist.

Das könnte Probleme beim Einbau der Geländer geben.

 

Nachdem Sie mit ihrem Entfernungsmesser richtig die Treppenhöhe, Treppenbreite und die Länge und Breite vom Treppenauge ausgemessen haben, können Sie online nach günstigen Treppen suchen und sich überlegen, ob Sie online ihre Treppe kaufen. Falls Sie sich unsicher sind können Sie die Treppenanbieter kontaktieren und so Unklarheiten beseitigen und ihre Traumtreppe in Ihrem Haus einbauen.